Kartellmonitor powered by inserve GmbH

Bremssysteme Kartell

Bremssysteme Kartell

Bremsenhersteller sprachen ihre Preise ab: Zum einen betrafen die Preisabsprachen hydraulische Bremssysteme die an Daimler und BMW geliefert wurden. Zum anderen auch elektronische Bremssysteme die an VW im Rahmen einer spezifischen Ausschreibung geliefert wurden.

Quellen: EU-Komission – Pressemitteilung

Höhe des Bußgeldes

86 Mio. Euro

Dauer des Kartells

2007 – 2011 gegen BMW und Daimler

2010 – 2011 gegen VW

Jahr der Entscheidung

2018

  • TRW
  • Bosch
  • Continental
  • Das erste Kartel bezog sich auf Daimler und BMW
  • Das zweite Kartell wurde von September 2010 bis Juli 2011 für eine spezifische Ausschreibung für elektronische Bremssysteme für VW gebildet.

Kommission verhängt in drei getrennten Kartellvergleichsverfahren Geldbußen von insgesamt 546 Mio. EUR gegen Kfz-Seetransportunternehmen und Automobilzulieferer.

Nehmen Sie Kontakt auf

Name

Email

Interesse an Services und Lösungen für
KartellrechtInsolvenzrechtAnderen Bereich

Nachricht

Wir verweisen auf unsere Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner bei der inserve GmbH. 

E-Mail: blobmueller@inserve.de

Mobil: +491795240565

Tim Paul Gorgass Xing Tim Paul Gorgass Linkedin

Ben Lobmüller

Leiter Operations

Kartellmonitor powerd by

inserve GmbH ist nicht verantwortlich für Inhalte von auf dieser Webseite verlinkter Webseiten.