Kartellmonitor powered by inserve GmbH

Drogerieartikel 2 Kartell

Drogerieartikel 2 Kartell

Führende Markenartikelhersteller hatten sich im Rahmen von offiziellen Verbandssitzungen seit Jahren über anstehende Preiserhöhungen, neue Rabattforderungen des Einzelhandels sowie über den Stand und Verlauf von Verhandlungen mit den Einzelhändlern ausgetauscht.

Quellen: Bundeskartellamt – Pressemitteilung

Höhe des Bußgeldes

63 Mio. Euro

Dauer des Kartells

2005 – 2007

Jahr der Entscheidung

2008 / 2013

  • Beiersdorf AG
  • Erdal-Rex GmbH
  • Gillette Gruppe Deutschland GmbH & Co. oHG
  • GlaxoSmithKline Consumer
  • Healthcare GmbH & Co. KG
  • L’Oréal Deutschland GmbH
  • Procter & Gamble GmbH.
  • Drogerien

Millionenbußgelder gegen Hersteller von Drogerieartikeln wegen wettbewerbsbeschränkendem Informationsaustausch

Nehmen Sie Kontakt auf

Name

Email

Interesse an Services und Lösungen für
KartellrechtInsolvenzrechtAnderen Bereich

Nachricht

Wir verweisen auf unsere Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner bei der inserve GmbH. 

E-Mail: blobmueller@inserve.de

Mobil: +491795240565

Tim Paul Gorgass Xing Tim Paul Gorgass Linkedin

Ben Lobmüller

Leiter Operations

Kartellmonitor powerd by

inserve GmbH ist nicht verantwortlich für Inhalte von auf dieser Webseite verlinkter Webseiten.