Kartellmonitor powered by inserve GmbH

Edelstahl Kartell

Edelstahl Kartell

Sechs Edelstahlunternehmen haben über Jahre hinweg wichtige Preisbestandteile beim Vertrieb von Edelstahl abgesprochen.

Quellen: Bundeskartellamt – Pressemitteilung

Höhe des Bußgeldes

205  Mio. Euro

Dauer des Kartells

2004 – 2015

Jahr der Entscheidung

2018

  • ArcelorMittal Commercial Long Deutschland GmbH
  • Dörrenberg Edelstahl GmbH
  • Kind & Co. Edelstahlwerke GmbH & Co.KG
  • Saarstahl AG
  • Schmidt + Clemens GmbH + Co. KG
  • Zapp Precision Metals GmbH
  • Hersteller bzw. Weiterverarbeiter und Händler von Edelstahlprodukten

Bundeskartellamt verhängt erste Bußgelder gegen Edelstahlunternehmen in Höhe von insgesamt rund 205 Mio. Euro

Nehmen Sie Kontakt auf

Name

Email

Interesse an Services und Lösungen für
KartellrechtInsolvenzrechtAnderen Bereich

Nachricht

Wir verweisen auf unsere Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner bei der inserve GmbH. 

E-Mail: blobmueller@inserve.de

Mobil: +491795240565

Tim Paul Gorgass Xing Tim Paul Gorgass Linkedin

Ben Lobmüller

Leiter Operations

Kartellmonitor powerd by

inserve GmbH ist nicht verantwortlich für Inhalte von auf dieser Webseite verlinkter Webseiten.