Kartellmonitor powered by inserve GmbH

LKW Kartell

LKW Kartell

Von 1997 bis 2011 tauschten MAN, Daimler, Volvo/Renault, DAF, Iveco und Scania untereinander Informationen aus. Es ging hierbei um Preisabsprachen und Absprachen zu Umwelttechnik.

Quellen: EU-Komission – Pressemitteilung, Juve – Nachrichten

Höhe des Bußgeldes

3 Mrd. Euro (ggfs. zzgl. 880 Mio. Bußgeld gegen Scania)

DAUER DES KARTELLS

1997 – 2011

Jahr der Entscheidung

2016

  • MAN
  • Daimler
  • Volvo/Renault
  • DAF
  • Iveco
  • Scania (bestreitet, seine Teilnahme an der Preisabsprache)
  • LKW Käufer

EU-Kommission verhängt Rekordgeldbuße von 2,93 Milliarden Euro gegen Lkw-Kartell

Nehmen Sie Kontakt auf

Name

Email

Interesse an Services und Lösungen für
KartellrechtInsolvenzrechtAnderen Bereich

Nachricht

Wir verweisen auf unsere Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner bei der inserve GmbH. 

E-Mail: blobmueller@inserve.de

Mobil: +491795240565

Tim Paul Gorgass Xing Tim Paul Gorgass Linkedin

Ben Lobmüller

Leiter Operations

Kartellmonitor powerd by

inserve GmbH ist nicht verantwortlich für Inhalte von auf dieser Webseite verlinkter Webseiten.